VR Bank spendet 1.500 Euro

Gemeinnützige Organisation in Marktoberdorf

VR Bank spendet 1.500 Euro

13. Dezember 2018 Presse 0

Keine Unterstützung im Elternhaus, früher Schwangerschaft und fehlende Schulbildung: Junge Mütter mit einer solchen Ausgangslage rutschen häufig in eine Abwärtsspirale, die für sie und ihre Kinder Hartz IV bedeutet. Aber man kann die Weichen auch anders stellen: Die Lebenskonzepte-Budjarek gGmbH mit Sitz in Marktoberdorf bietet jungen Müttern und ihren Kindern im Rahmen von zwei Wohngemeinschaften vielfältige Unterstützung. Dieses Engagement unterstützte die VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu nun mit einer Spende in Höhe von 1.500 Euro.

„In unseren Wohngemeinschaften in Marktoberdorf und Kaufbeuren zeigen wir den jungen Müttern einen Weg auf, wie sie ihr Leben eigenständig und eigenverantwortlich bewältigen können und so für sich und ihre Kinder den Hartz IV-Teufelskreis durchbrechen.“, sagt Harriet Budjarek, Geschäftsführerin der gemeinnützigen GmbH.

„In den Wohngemeinschaften erleben die jungen Frauen, dass man gemeinsam mehr erreichen kann – das ist ein sehr genossenschaftlicher Gedanke.“, sagt Vorstandsprecher Dr. Hermann Starnecker. „Aber das Team von Lebenskonzepte Budjarek leistet noch viel mehr – das hat uns tief beeindruckt. Dieses Engagement wollten wir belohnen.“ Deshalb spendete die VR Bank 1.500 Euro für neues Mobiliar für die Einrichtung.

Neben jungen Müttern bieten Harriet Budjarek und ihr Team, dem auch Ehemann Joachim und Sohn Jerome angehören, auch Lebenskonzepte für junge Mädchen, Menschen mit seelischer Behinderung sowie ältere und pflegebedürftige Menschen. Wer mehr über die Arbeit der Einrichtung wissen möchte, findet Informationen unter www.lebenskonzepte-budjarek.de.

Bild (v.l.n.r.): Die jungen Mütter in den Wohngemeinschaften der Lebenskonzepte Budjarek gGmbH freuen sich über die Spende der VR Bank. Auf dem Foto sind auch zwei MitarbeiterInnen der gemeinnützigen Einrichtung: Jasmin Bajrami-Berlin (oben links; Päd. Fachkraft) und Lisa Werner (oben Mitte; Praktikantin im Anerkennungsjahr). Foto: Lebenskonzepte Budjarek gGmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.